• Das richtige digitale Mindset

    Immer wieder sehen wir in Unternehmen, wie wichtig es ist, das richtige digitale Mindset zu haben. Doch wie gelingt das?

    Unabhängig vom Dienstleister ist es wichtig, ein harmonisches Projekt-Team zu stellen oder zu formen. Nicht nur fachliche, sondern auch soziale Kompetenzen sind gefragt, denn die Veränderungen und Anforderungen an den Arbeitsplatz sowie das Arbeitsumfeld sind weitreichend. Viele Mitarbeiter müssen ab dem ersten Schritt auf diese Reise mitgenommen werden. Denn Unzufriedenheit ist ein Ergebnis schlechter Kommunikation und kann vermieden werden.

    Ebenso wichtig ist die Kommunikation inhnerhalb des Projekt-Teams, damit jedes Mitglied weiß, welches Puzzle-Stück er in diesem Mosaik ist und was die anderen im Projekt ableisten. Im Team sollte ein offener Umgang zum Thema Auslastung der Ressourcen festgelegt werden, damit Kapazitäten oder Hilfestellungen aufgabenübergreifend angepasst werden können. Alle „Revolutionäre“ im Projekt-Team werden auch im Voraus geschult und auf Augenhöhe gebracht. So kann Verlusten innerhalb des Teams vorgebeugt werden - wenn auch nicht immer auf technischer, aber zumindest auf inhaltlicher Ebene tragen alle zum Erfolg oder Erreichen des nächsten Teilzieles bei.

    Durch einen Coach oder Moderator des Teams kann man es schaffen, ein digitales Mindset abteilungsübergreifend zu bilden. Die Wahl der Kommunikationskanäle und die Häufigkeit der Information intern des Teams und extern also in das Unternehmen bestimmt er gemeinsam mit den Team-Mitgliedern und führt dies in ihrem Namen durch. Er entlastet das Team auch bei Rückfragen oder sonstigem „Gegenwind“ und holt zusammen mit seinen teaminternen Experten die Abteilungen bei Ihren Fragen ab. Natürlich besteht bei einem Team aus Leadern die Gefahr des Reibungsverlustes, aber hier muss der Moderator gegenwirken und immer wieder auf die Ziele des Projektes verweisen.

    Falls Sie schon wissen, was Sie umsetzen wollen, aber nicht "wie", dann sprechen Sie uns an und nutzen Sie unsere Expertise auch außerhalb des Projektes.

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare